Pomander

Der Duft von Farbe

Die farbigen Düfte der 17 verschiedenen Aura-Soma Pomander sprechen besonders die mentale und emotionale Ebene im Menschen an und können durch ihre Farb- und Duftfrequenzen eine Modifizierung von festgehaltenen Verhaltensmustern unterstützen.

Die Aura-Soma Pomander stärken und schützen den feinstofflichen Bereich des Menschen also das elektromagnetischen Feld, das den Körper umgibt. Sie setzen dort den Farbthemen entsprechende, ausgleichende Impulse. Sie verbessern und erfrischen so die Ausstrahlung und Beleben die Dynamik der Aura.

Die 49 Kräuter, aus denen die Pomander bestehen, bieten eine duftende Farbunterstützung. Sie helfen, in allen Situationen in der uns eigenen Schwingung zu bleiben und geben uns zugleich energetischen Schutz.

Folgende 17 Aura-Soma Pomander sind im 25ml Kunststoffflasche erhältlich:

Weiss – P1

Klarheit und Neubeginn

Duft: anregend, stimulierend

Ätherische Öle: Calendula, Bergamotte, Zypresse, Wintergrün, Lavendel, Myrrhe

Kristallenergien: Opal, klarer Quartz

Chakra: alle 7 Chakras

Rosa / PINK – P2

Liebe und Selbstakzeptanz

Duft:  blumig, süss

Ätherische Öle:  Rosengeranie, Tuberose, Rose

Kristallenergien:  Rosenquarz

Chakra:  Basis- und Herzchakra

Dunkelrot – P3

Lebensenergie, Wiederaufladen unserer Batterien

Duft: erdig, holzig, würzig

Ätherische Öle: Johanniskraut, Sandelholz, Zedernholz, Nelke

Kristallenergien: Turmalin

Chakra: Basischakra

Rot – P4

Energie und Begeisterung

Duft: fruchtig, würzig

Ätherische Öle: Nelke, Lorbeer, Zedernholz, Sandelholz

Kristallenergien: Rubellit, Karneol

Chakra: Basischakra

Koralle – P5

Unterstützende Beziehungen

Duft: blumig, würzig, moschusartig

Ätherische Öle: Bergamotte, süsse Orange, Mandarine, Zedernholz

Kristallenergien: Kalzit, Zinkit, Topas, Feueropal, Karneol

Chakra: zwischen dem Basis- und Sakralchakra

Orange – P6

Emotionaler Schockauflöser

Duft: fruchtig, würzig, zitronenfrisch

Ätherische Öle: Mandarine, Sandelholz, Bergamotte, süsse Orange

Kristallenergien: Kalzit, Zinkit, Feueropal, Karneol

Chakra: Sakralchakra

Gold – P7

Weisheit und Freude

Duft: blumig, fruchtig, holzig

Ätherische Öle: Zitronengras, Tuberose, Baldrian, Weihrauch

Kristallenergien: Kalzit, Zinkit, Topas

Chakra: zwischen dem Sakral- und Solar Plexus-Chakra, Bezug zur wahren Aura oder dem Inkarnationsstern

Gelb – P8

Spass und Lachen

Duft: fruchtig, zitronenfrisch

Ätherische Öle: Zitronengras, Zitronella, Melisse, Baldrian

Kristallenergien: Topas

Chakra: Solar-Plexus Chakra

Olivgrün – P9

Offenes Herz und Wahrheit

Duft: frisch, herbal, holzig

Ätherische Öle: Bergamotte, Pinie, Rosmarin, Rosengeranie

Kristallenergien: Smaragd, Chrysopras

Chakra: zwischen dem Solar-Plexus und Herzchakra

Smaragdgrün – P10

Raum und Entscheidungen

Duft: frisch, herbal, holzig

Ätherische Öle: Rosmarin, Bergamotte, Menthol

Kristallenergien: Smaragd, Chrysopras

Chakra: Herzchakra

Türkis – P11

Kreativität und Verspieltheit

Duft: süss, würzig, frisch

Ätherische Öle: Myrrhe, Jasmin, Pfefferminze, Sandelholz

Kristallenergien: Türkis

Chakra: Ananda Khanda Chakra, auf der rechten Seite des Brustkorbs zwischen dem Herz- und Kehlchakra

Saphirblau – P12

Frieden und Kommunikation

Duft: süss, holzig

Ätherische Öle: Myrrhe, Lavendel, Kamille, Pfefferminze, Menthol, Eukalyptus

Kristallenergien: Saphir, Quarz, blauer Seeachat

Chakra: Kehlchakra

Königsblau – P13

Unendliche Möglichkeiten

Duft: süss, holzig, frisch

Ätherische Öle: Myrrhe, Pfefferminze, Eukalyptus, Jasmin, Rose

Kristallenergien: Saphir, Feueropal

Chakra: Kehlchakra

Violett – P14

Friedvoller Geist

Duft: Veilchen

Ätherische Öle: Eukalyptus, Ylang Ylang, Rose, Veilchen, Iris, Lavendel

Kristallenergien: Amethyst, Charoit

Chakra: Kronenchakra

Tiefmagenta – P15

Der Menschheit dienen

Duft: fruchtig

Ätherische Öle: Ylang Ylang, Chinesisches Zedernholz,
Myrrhe, Lavendel, Muskatellersalbei, Rose

Kristallenergien: Rosenquarz, Turmalin, Rubellit, Opal

Chakra: 8. Chakra / Seelenstern (oberhalb des Kopfes)

Magenta – P16

Liebe zu den kleinen Dingen, Geduld und Fürsorge

Duft: blumig, anregend

Ätherische Öle:  Rosengeranie, Ylang Ylang, Damaszener Rose

Kristallenergien: Rosenquarz, Opal, Rubellit, rosa Angelit, Wassermelonenturmalin, Amethyst, schwarzer Turmalin

Chakra: 8. Chakra / Seelenstern (oberhalb des Kopfes), alle Chakren

Hellkoralle – P17

Akzeptanz; Fördert die Kooperationsbereitschaft und das Einfühlungsvermögen; Schützt in sensiblen Situationen; Löst durch Ängste blockierte Energien; Hilft uns selbst zu lieben und akzeptieren

Duft: würzig-frisch

Ätherische Öle: Amyris, Ylang Ylang, Zimt, Bergamotte

Kristallenergien: Oranger Kalzit, Zinkit, Topas, Feueropal, Karneol, Rubin-Zoisit, Koralle

Chakra: Gebiet zwischen dem 1. / Wurzel/Basis-Chakra und dem 2. / sakralen Chakra, das sich speziell auf das elektromagnetische Feld bezieht, die erste Schicht der Aura, die den physischen Körper umgibt.

Zusammensetzung

Alle Pomander haben eine Gemeinsamkeit – sie bestehen aus 7×7 Pflanzenauszügen. Für jedes der sieben Chakren (Hauptenergiezentren) kommen sieben der jeweiligen Farbe entsprechenden Pflanzen zum Einsatz, so dass bei der Benutzung eines Pomanders immer das gesamte energetische System eines Menschen angesprochen wird. Beim weissen Pomander ist das Verhältnis der 7×7 Pflanzen und Farben ausgeglichen. Bei den übrigen Farben ist der Anteil der entsprechenden Farbe höher, so dass sich ein Schwerpunkt für diesen Farbfrequenzbereich bildet.

Anwendung

Drei Tropfen des gewählten Pomanders zwischen den Handflächen verreiben. Danach die Hände im Abstand von ca. 10 cm von oberhalb des Kopfes bis zu den Füssen durch die Aura führen, wobei die Handflächen zum Körper hin zeigen. Abschliessend aus den Handflächen den Duft dreimal tief einatmen um für mehrere Stunden energetisch geschützt zu sein.

Die Pomander können auch angewandt werden, indem man je nach Belieben einen Tropfen auf das Handgelenk, die Schläfen oder hinter das Ohr gibt.

Die Anwendung kann so oft wie gewünscht wiederholt werden.

Siehe auch: Video zur Anwendung eines Aura-Soma Pomander