Räucherstäbchen Magenta

Die Magenta Energie wurde sehr bedeutsam im Jahr 2016 mit der Einführung des neuen Magenta Pomander und Rausprays. Sie bietet eine unendliche Unterstützung für das, was in diesem Jahr (2017) zu uns kommt. Wir sind sehr erfreut, dass wir Ihnen ab sofort auch die Magenta Räucherstäbchen anbieten können. Sie bieten uns einen weiteren Weg, um die schönen Magenta Energien in die Umwelt zu bringen.

Aura-Soma Räucherstäbchen reinigen und klären die Atmosphäre in einem Raum in der Eigenschaft der gewählten Farbe. Je nach bevorzugter Intensität kann das Räucherstäbchen im mitgelieferten Holzschiffchen ganz oder nur teilweise abgebrannt werden.

Wie bereits der Pomander und Raumspray bringen auch die magentafarbenen Räucherstäbchen den Duft von Rosengeranie, Ylang Ylang, Damaszener Rose die Energie von behutsamer Achtsamkeit, höchster Fürsorge und Liebe in Ihre Räume. Tauchen Sie ein in diese spezielle Atmosphäre und fühlen Sie sich geborgen und wie auf Engelsflügeln getragen.

Weitere Produkte mit der Magenta Energie: Pomander 25ml, Raumspray 100ml, Duschgel 250ml, Farbessenz/-tinktur 30ml, Farb-Astro-Biochemische Salze 90g/30g

© Foto: Aura-Soma Products Ltd.

Pomander Magenta

Geboren – 21. Juni 2016, 12:00 Uhr (UTC / GMT)

 

Liebe Aura-Soma Freunde,

Durch seine Nähe zum Mittsommertag in der nördlichen Hemisphäre und Mittwintertag in der südlichen Hemisphäre, ist der 21. Juni ist ein wirklich verheissungsvoller Tag.

In Anerkennung der Wichtigkeit dieser Zeit gab es viel Aktivität auf der Shire Farm. Die Flow Formen auf dem Chakrapfad sind neu ausgerichtet worden und Rosenquarze wurden um die grosse Hathor Skulptur am Herzteich platziert. Zusätzlich haben wir an den Glyphen des Maya Lebensbaumes gearbeitet, welche sich am 8. Chakra, oberhalb der Krone, befinden werden.

Der Schutzengel für den 21. Juni ist B66, diese Flasche ‘Die Schauspielerin’ ist der Vorläufer für B67 – das erste Mal, dass die Magenta Energie im System sowohl in der oberen wie auch in der unteren Fraktion einer Equilibriumflasche auftauchte.

Die Signifikanz dieser Ereignisse, sowohl global wie auch lokal, vermittelt mir ein Gefühl unglaublich starker und tiefgreifender Synchronizität mit dem Entstehen des Magenta Pomanders heute.

Der Magenta Pomander, der lange ersehnt wurde, ist speziell wichtig und passend zu diesem Zeitpunkt. Ich habe das tiefe Gefühl, dass wir jetzt noch bewusster sein müssen, um uns an die ‚Liebe von Oben‘ zu erinnern.

Im Aura-Soma System sind die ‚Liebe von Oben‘ und die ‚Liebe in die kleinen Dinge‘ praktisch dasselbe, da beide sich intimst auf die Magenta Energie beziehen.

Ich erinnere mich, als die Equilibriumflasche von Erzengel Chamael geboren worden war und ich die Inspiration erhielt, dass in baldiger Zukunft der Magenta Pomander geboren werden würde. Ich erinnere mich auch daran, dass Vicky oft Geschichten mit uns teilte, wie sie Magenta als Anstrich in ihrer Klinik angewandt hatte, ein zeitgemässes Heilverfahren, dessen Heilpotential zum ersten Mal in der Schlacht von Magenta 1859 erkannt wurde. Vielleicht haben wir nun die Möglichkeit, ‚ganz‘ zu werden (‚whole‘ als Wurzel des Wortes ‚healing‘), mit dem Potential, unsere karmischen Wunden zu heilen. Liebe ist nicht nur die Antwort, sondern auch der Schlüssel für unsere Heilung.

Wenn wir uns selbst nicht lieben, was für eine Chance haben wir dann, uns um einander zu kümmern? Lasst uns uns erinnern, wen wir an erster Stelle und am meisten lieben sollten, während wir in den Magenta Strahl eintauchen. Wenn es sich gut anfühlt, schlage ich vor, dass ihr, wenn ihr ihn zum ersten Mal in euer Feld bringt, vom Stern in eurem Bauch aus sagt:

‚Während ich mir für mich selbst diese heilige Substanz anbiete, liebe ich mich selbst und fühle die Liebe von Oben‘.

Dann, wenn sich eine Welle von Magenta Energie durch jeden von uns hinaus in die Welt ausdehnt, können wir genau hinschauen, ob im Regenbogen, den wir sehen, das Magenta strahlender erscheint.

Spannende Gedanken und Liebe von Oben,

Information in Deutsch

Informazioni in Italiano

Information in English